wingtsun heute

wingtsun heute

Am Anfang war der Kampf, erst dann die Form!

Beim VESQ wingtsun steht ein tiefes Verständnis von Wing Tsun im Vordergrund. Was nützt einem die bloße Bewegung, wenn man nicht versteht, warum man sie tut!

Doch Wing Tsun soll nicht auf bloße Theorie reduziert werden. Die wahre Kunst besteht in der richtigen Kombination beider Welten – Körper und Geist bzw. Gefühl, Herz und Verstand. VESQ wingtsun rückt damit auch die Anwendung gleichgewichtig in den Fokus. Denn dies führt die Kampfkunst wieder an den Anfang ihrer Entstehung – als dem Chaos des Kampfes eine Struktur bzw. eine Form gegeben wurde. Genauso wie die Nonne Ng Mui durch die Beobachtung eines Kampfes zwischen Kranich und Fuchs inspiriert wurde, eine neues Kampfsystem zu entwickeln, praktizieren wir auch heute das VESQ wingtsun: Durch Beobachten, Verstehen des Beobachteten und Umsetzen des Beobachteten.

Auch deshalb werden die Ausbildungsebenen nach den Schülergraden im VESQ wingtsun Erkenntnisstufen genannt.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Annehmen
Ablehnen